Medidentist - Zahnärzte - Parodontologie - Der Zahnhalteapparat
Close

Parodontologie

Der Zahnhalteapparat

Die Parodontologie beschäftigt sich mit der Pflege und der Therapie des Zahnhalteapparates, um der Zahnwurzel eine feste Verankerung zu ermöglichen. Zu den sichtbaren Teilen gehört hier das Zahnfleisch, das sich durch Viren und Bakterien entzünden und so in seiner Funktion eingeschränkt werden kann. Durch präventive Maßnahmen wie z.B. der regelmäßigen Tiefenreinigung, bei der in der Prophylaxe sämtliche feste Beläge und Bakterien entfernt werden, kann die als Parodontitis bekannte Entzündung des Zahnfleisches früh erkannt oder gar verhindert werden. Sollte bereits eine Erkrankung des Zahnhalteapparates bestehen, gibt es Möglichkeiten, das Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern und dem Gewebe zu Regeneration zu verhelfen. Folgen einer nicht behandelten Entzündung können der Rückgang des Zahnfleisches am Zahnhals sein. Ebenfalls kann die Entzündung die Knochensubstanz erreichen und dort entsprechende Schäden verursachen.

Der Zahnhalteapparat

Parodontologie

Der Zahnhalteapparat

Nicht nur ästhetisch relevant, sondern vor allen Dingen entscheidend für die Zahngesundheit: Zahnfleisch, das den Zähnen guten Halt gibt. weiterlesen